Bundesliga Live

Wussten Sie, dass Sie die Fußball-Bundesliga live im Internet verfolgen können? Football Streams TV bietet Ihnen jedes Bundesligaspiel live und umsonst. Erleben Sie packende Spiele von renomierten deutschen Fußballclubs wie FC Bayern München, Borussia Dortmund, Bayer 04 Leverkusen oder Hamburger SV live und bequem von Ihrem Computer aus.

Bundesliga Live Stream

Gratis Fußball im Internet schauen
Schauen Sie Live Streams in hoher Bildqualität!
Empfangbar auf dem PC oder Mac
Live Videos im Vollbild
Deutsche und englische Spielkommentare erhältlich
Alle anderen europäischen Ligen werden ebenso live übertragen!
Alle Bundesliga Stream sind für alle Nutzer in Deutschland, Österreich, Schweiz und überall in der Welt erhältlich!

Live Fussball Stream

Die deutsche Fußball-Bundesliga besteht seit der Saison 1963/64. Zu dieser Zeit bereicherten eine lange Reihe an Weltstars wie Beckenbauer, Netzer, Seeler, Müller, Maier, Vogts und Overath den deutschen Fußball. Von den einst 16 Gründungsmitgliedern der Bundesliga sind heute noch 9 regelmäßig in der Topliga Deutschlands zu bewundern: Werder Bremen, Hamburger SV, Borussia Dortmund, 1. FC Köln, FC Schalke 04, 1. FC Kaiserslautern, 1. FC Nürnberg, VfB Stuttgart und Hertha BSC. Der FC Bayern München ist mit 21 erspielten Meisterschaften, 15 DFB-Pokalgewinnen und vier Meistersternen der mit Abstand erfolgreichste deutsche Fußballverein und ist auch sicherlich zur internationalen Spitze zu zählen, wie die insgesamt acht europäischen Trophäen (Europacup der Pokalsieger, FIFA Klub-WM, UEFA Champions League und UEFA Europa League) eindrucksvoll beweisen. Schon weit abgeschlagen dahinter folgt Borussia Mönchengladbach mit fünf Bundesliga-Meisterschaften und zwei Meistersternen.

Die 70er Jahre zählten zu den stärksten und erfolgreichsten in der Bundesligageschichte, denn damals erreichte jährlich mindestens ein Club das Halbfinale eines internationalen Turniers. So sicherten sich Bayern München damals dreimal (1974, 1975, 1976) den Europapokal der Landesmeisters, der HSV einmal (1977) den Europapokal der Pokalsieger, Borussia Mönchengladbach zweimal (1975, 1979) und Eintracht Frankfurt einmal (1980) den UEFA-Pokal. In den 80ern gingen die Zuschauerzahlen stark zurück, was auch daran lag, dass seinerzeit ein Tennisboom herrschte und zudem viele Stars wie Rummenigge, Matthäus, Brehme und Völler bei Spitzenclubs in anderen europäischen Ligen neue Herausforderungen suchten. Die 90er Jahre zeichneten sich durch eine langsame Rückkehr der Bundesliga zu alter Stärke und Beliebtheit aus, wozu die stärkere Ausgeglichheit zwischen den Vereinen und eine Kommerzialisierung durch den Verkauf der Fernsehübertragungsrechte an die Sportsender Premiere und Sat.1 beitrug. So schafften Borussia Dortmund 1997 den Gewinn der Champions League, Bayern München (1996) sowie Schalke 04 (1997) erlangten den UEFA-Pokal und Werder Bremen holten sich 1992 den Europapokal der Pokalsieger.

Schauen Sie sich hier bei Football Streams TV die Bundesliga live im Internet an. Mitglieder können die Bundesligaspiele jedes Wochenende live über das Internet miterleben!

Bundesliga Fussball

Ein endgültiger Fußballboom brach dann anfangs des 21. Jahrhunderts los. Starke aufstrebende Teams wie etwa Borussia Dortmund (2002, 2011), Werder Bremen (2004), VfB Stuttgart (2007) und der VfL Wolfsburg (2009) machten die Meisterschaften mit variableren Spielsystemen gegen ansonsten dominierende Münchner Bayern wieder spannender. Oft wurde der Meister sogar erst am letzten Spieltag entschieden. International gesehen hingegen verlief die Zeit zwischen 2000 und 2010 allerdings eher mäßig, denn obwohl Bayern München 2001 die Champions League für sich entschied, scheiterten 2002 Bayer Leverkusen sowie Bayern München 2010 im Champions League Finale und Borussia Dortmund (2002) als auch Werder Bremen (2009) im Finale des UEFA-Pokals. Mit dem schlechten Abschneiden in den internationalen Wettbewerben rutschte die Bundesliga in der UEFA-Fünfjahreswertung vorübergehend aus den Top 5, was ihr einen Startplatz in der Champions League kostete. Dank verbesserter internationaler Erfolge 2009-11 erlangte die Bundesliga den Status zurück, ab der Saison 2011/12 wieder vier Champions-League-Startplätze stellen zu dürfen.

2010 war das Jahr, in dem man merklich zu spüren begann, dass das Ansehen der Bundesliga im Vergleich mit den anderen europäischen Ligen wieder anstieg. Die Bundesliga zählte einen Schnitt von knapp 40.000 Zuschauern pro Spiel, der in Europa seinesgleichen sucht. Zusätzlich sind die Vereine wirtschaftlich gesund aufgestellt und nicht in Schuldenspiralen gefangen. Außerdem wurden für die WM 2006 in Deutschland zahlreiche Stadien neu gebaut oder modernisiert. All diese Faktoren, einschließlich der Erfolge der deutschen Nationalmannschaft bei den Weltmeisterschaften 2006 und noch deutlicher bei der WM 2010, wo junge Spieler wie Özil, Schweinsteiger, Lahm oder Neuer schneller, moderner und offensiver denn je spielten und damit die Massen bewegten, führten dazu dass dem deutschen Fußball wieder internationale Anerkennung zukam. Die positive Folgen ließen nicht lange auf sich warten: die Bundesliga lockte endlich wieder ausländische Spieler von Spitzenformat wie Ribery, Robben, Raul, Huntelaar, von Nistelrooy an. Eine neue Fußball-Ära scheint eingeläutet zu sein.

Werden Sie noch heute Mitglied bei Football Streams TV und sehen all Fußballspiele der Bundesliga und anderen europäischen Ligen gratis online. Egal ob Sie einen PC oder Mac benutzen, noch nie war es so leicht, die wöchentlichen Bundesliga Streams mit Vollbild in hoher Bildqualität live und kostenlos im Internet anzusehen.

Klicken Sie hier, um die Bundesliga jetzt live online zu verfolgen!

© Football-Streams.TV - Bundesliga Live